…beste Reste…

….es gibt immer kleine Wollknäuel, die übrig bleiben….was macht man damit….

…hier mal eine Idee dazu….man nehme einen Block Aquarellpapier (weil die einzelnen Blätter rundum verleimt sind, so bleibt das Blatt beim Trocknen plan und wellt sich nicht)…außerdem Bastelkleber …`nen Pinsel zum Kleben….und eben Wollknäule…..letztere schneide man so zu, das Anfang und Ende der Fäden länger als das Blatt Papier sind…und dann einfach Aufkleben…trocknen lassen und Motive aussschneiden…

….die überstehenden Fäden nach dem Trocknen abschneiden und als Füllmaterial für Kuschelkissen sammeln….

….dann die gewünschten Motive auf die Rückseite zeichnen…je Motiv zweimal…

…ausschneiden und aneinander kleben….wieder trocknen lassen…am besten zwischen Backpapier legen und beschweren, damit es sich beim Trocknen nicht wellt….dann noch mit einem schnelltrocknenden Kleber die Kanten mit einem Wollfaden verzieren….

……eigentlich ganz einfach…und sieht nett aus….geht nur nicht sehr schnell, weil lange Trocknungszeiten dabei sind….

….runde Kissenbezüge…

…die habe ich im Januar 2018 für meine vielen Hocker daheim und im Garten gemacht – nur die die kleinen runden, flachen Kissen (ich nenne sie Oblaten) habe ich gekauft und dann viele einzelne Wollknäuel verhäkelt….

…Ostern kommt immer….

….so plötzlich…

hier zwei Ideen für’s Osterfest….

…wie gesagt…es sind nur erst einmal Ideen….mit den Styroporeiern bin ich noch nicht zufrieden…

…von den folgenden Perleneiern aber, bin ich überzeugt….

Herbstkranz

…Hurra….wenigstens einen Herbstkranz habe ich noch fertig bekommen…die Zeit für mehr Herbsthäkeleien ist mir leider davon gelaufen…und nun falle ich für mehrere Wochen aus…

 

…Herbsthäkeleien…es wächst….

…..langsam wird es etwas mit den Blättern und Blüten und Pilzen und….und…und…

…zwar habe ich noch einiges mehr gehäkelt….befürchte aber trotzdem, dass die beiden Kränze in diesem Jahr nicht mehr fertig werden…..nun…..mal sehen – der Häkelhaken ist noch lange nicht stumpf…..

Herbsthäkeleien Part 2

….hier ein paar Blüten und Blätter für den Herbstkranz…..

..….alle Blätter (bis auf die Ilexblätter) sind aus dem Buch „100 zarte Häkelblüten – Blumen, Blätter und mehr“ von Caitlin Saimo….

….mein Herbstkranz aus 2015..

 

Tannenbäume

Diese Tannenbäume stammen aus meinem Projekt „Wichtelwald“. Hier verwende ich die vielen Wein-, Sekt-, und Champagnerkorken…selbst gesammelt…und von einem Stand in der Markthalle für mich beiseite gelegt.

Die blauen und gelben Tannenbäume sind die Farben meines ehemaligen Vereins.

Neee, die sind noch längst nicht fertig – da wird noch Fransenwolle angehäkelt und es werden noch Perlen aufgestickt.

Hier noch ein Foto vom Wichtelwald….von 2017….. auf eine Baumscheibe geklebt….ist eine nette Herbstdekoration.