…Upcycling…Verpackungsschachteln….

….man nehme eine gute Portion Strasssteine, Rocailles und Bastelkleber…

…ach ja – benutze ich als Buchstützen…lockert die Bücherwände auf…sie sind bestückt mit Armreifen, mit schönen Federn meiner Nymphensittiche, mit Lesezeichen, mit Brillenputztüchern…………

….der Umwelt zu Liebe….

….habe mich mal an einigen Schwammtüchern versucht….also gehäkelt und bin beim Ausprobieren bzw. testen……verschiedene Farben für diverse Einsatzbereiche wie Küche, Bad, Vogelkäfig usw…..und den runden möchte ich als Peelingschwamm ausprobieren……Stellungnahme folgt…..

Rückblick 2019…

…der Engel-Weihnachtsbaum…..

…viele selbstgemachte und auch einige gekaufte Engel haben einen Platz Baum ergattert….

…natürlich darf auch der Weihnachtswald nicht fehlen…

…aus Schleifenband, Knopfbäume, Paillettenbäume, mit Styropokügelchen beklebte Bäume, Bäume aus Wollresten……und das Räuchermännchen…..

…meine beiden Stubenadler…

…Purzel und Tschuktschuk…vorn im Bild der Hahn namens Tschuktschuk und dahinter die Henne namens Purzel…

…ja, ich weis, …in der Vogelwelt ist das schöne bzw, buntere Tier der Hahn und das unscheinbarere Tier die Henne…..das ist hier nicht so….warum ich das so genau sagen kann… ?….naja, sonst würde der Hahn die Eier legen…

…und sie machen ihren Namen alle Ehre Tschucktschuk tschukt sogar noch während des Körnerpickens…und Purzel dreht sich gern einmal um den Sitzast herum…(wobei sie auch ab und zu das Gleichgewicht verliert…und hinunter purzelt)…

….wahrscheinlich möchte sich Tschuktschuk die Eulen einmal ansehen….und klar stellen, dass er hier der Hahn ist…..

….und ein weiteres Malheur….

….diese „Wellendecke“ habe ich angefangen – und leider, leider mehr auf das Muster geachtet, als auf die Deckbreite (1,20m) – naja, dann muste ich auch die wieder Auftrennen – nur reicht hier die vorhandene Wolle aus….

…und jetzt habe ich ein kleines Stück neu gehäkelt….