…Osterbasteleien….

…einige kleine Osterkränze aus Wolle und Häkelhäschen und was die Bastelkiste sonst noch so hergibt…..

…Versuch eines Ostereis aus Bügelperlen….  hat mir aber nicht besonders gut gefallen….

 

….Häkelpause….

…..ja….leider….hab´s wohl ein bisschen übertrieben und mir selbst eine kurze Abstinenz verordnet…….aber die Finger brauchen etwas zu tun….also…..

….mal ehrlich, wie lange hat man nicht mehr gepuzzelt ????…..in Zeiten des Streamings, also des Herunterladens auf´s Tablet, macht es irrsinnig viel Spaß, das altmodische und gute Ravernsburger Puzzle zu lösen….

Rückblick 2019…

…der Engel-Weihnachtsbaum…..

…viele selbstgemachte und auch einige gekaufte Engel haben einen Platz Baum ergattert….

…natürlich darf auch der Weihnachtswald nicht fehlen…

…aus Schleifenband, Knopfbäume, Pailletztenbäume, mit Styropokügelchen beklebte Bäume, Bäume aus Wollresten……und das Räuchermännchen…..

…Kuscheldecken…

…ja – sie ist fertig…die zweite Vintagedecke….

…und das ist ja eigentlich keine Kuscheldecke, sondern es wird eine Tagesdecke für ein 1m x 2m großes Bett für meine Handarbeitsfreundin M….

…Schals…Stola…Hut….Stirnband…

….die gingen gut und schnell von der Hand…..und kein Ende in Sicht….

….von der „Lieblingsfarbe“ habe ich sogar zwei Stück genadelt….

 

…Rückblick 2013…Schlangen…

….vor denen habe ich keine Angst, höchsten einen gesunden Respekt gegenüber ihrer Gefährlichkeit….

…diese hier sind sogar handzahm…haben die drei kleinen Racker, für die sie waren, absolut bestätigt…..der dabei sitzende Krake war für die Eltern, die ja auch ständig viele Hände haben müssen….

 

…so zwischendurch…

….zum Deckenhäkeln ist es jetzt entschieden zu warm…aber so ganz ohne Häkelei….nöööööö….

…ein paar Buch-und Kladdeneinschläge gehen immer…

….ganz kleine – total süße – Eulen….sind schnell gemacht…und an jeder einzelnen hängt mein Herz….

…und Apfeltaschen…oder Wollkörbe…sind mit `ner 5,0 Häkelnadel bei längeren Autofahrten eine gute Beschäftigung…

…auch Woll-Utensilos in unterschiedlichen Größen gehen ganz leicht von der Hand……zur Bodenverstärkung habe ich Kunststoffdeckel verwandt – z.B. von Gurkeneimern, Kartoffelchipsdosen oder auch von Krautsalatbechern….

…wer ´ne Anleitung möchte – schicke ich gerne zu…

„…so zwischendurch…“ weiterlesen

…noch ’ne Decke….

….na klar….eine habe ich immer auf Lager……..es ist ja auch oft nicht so, dass ich diese großen Projekte hintereinander weg häkele….das wäre zu langweilig…und oft habe ich dann erst später wieder Material dazu…..

….dieses Stück ist also schon zu einem Drittel fertig, und das Ziel nicht mehr in weiter Ferne – das passiert es mir doch, dass ich ein Loch in diese Kuscheldecke brenne und natürlich in eine der untersten Reihen…

…und da ich schon etliche Fäden vernäht habe, blieb nach dem Auftrennen nicht genug Wolle übrig…also – auf zum Wollekauf (nur braun -pfffff)….