…..nett……

…aber leider unpraktisch….

….wenn so ein Türbehang  oft benutzt wird….

…..die Korken sind gebohrt…..zum Auffädeln der Korken und den Holzperlen habe ich einen gewachsten Faden gewählt (wird beim Nähen von Polsterunterstoffen benutzt – absolut robust)……

….zwischen den Kork-Holzperlen-Strängen sind jeweils drei Stränge, die aus Bügelperlen und Holzperlen bestehen und mit einem Nylonfaden von 2,5mm Durchmesser gefädelt wurden……

…..nur praktisch bei Besuch…die Tür soll nicht geschlossen werden, damit der lange Flur mehr Tageslicht hat – aber es ist ja auch ein Raum, der nicht unordentlich ist, sondern 1001 Ideen beherbergt…..die geschützt werden müssen……

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.